Aktuelle Projekte

Der Schulelternbeirat lädt Sie herzlich ein zu einem Vortrag:
  

„Fehler sind zum Machen da“

Dienstag, 07.03.2016
19.00 Uhr, Aula

Unsere Referentin ist Frau Eva Klein, Familien- und Jugendberaterin.

Der Vortrag ist kostenfrei,
wir freuen uns über eine Spende zugunsten der Arbeit an unserer Schule.

Es erfolgt noch eine Einladung an alle Eltern, in der wir um Ihre Anmeldungen bitten,
da wir nur ein begrenztes Platzkontingent haben.





Mai 2016


"Die Gefahr Cybermobbing"

Dienstag, 31.05.2016, 19.00 Uhr, Aula


Am 31.05.2016 lud der Elternbeirat die Eltern zum Vortrag "Die Gefahr Cybermobbing" in die Aula der Schule ein.

Frau Herr, Lehrerin im Vorbereitungsdienst an unserer Schule und Herr Haubl, Vertrauenslehrer und Jugendmedienbeauftragter, referierten im ersten Teil über die pädagogische Seite des Cybermobbings. Neben der reinen Definition ("Ab wann spreche ich von Cybermobbing?") wurden Themen erörtert, wie Eltern die Symptome von Cybermobbing erkennen können und wie sich ein Kind grundsätzlich davor schützen kann.

Anschließend beleuchtete Herr Schmieduch, IT-Student der TU Darmstadt und Anbieter von IT-Dienstleistungen die technische Seite und gab wertvolle Tipps zu den Möglichkeiten, Rechner und mobile Geräte vor mißbräuchliche Eingriffen zu schützen.

Sollte ein Fall von Cybermobbing vermutet werden, sollten die Eltern zunächst über die Klassenlehrer das Gespräch mit der Schule suchen. Im Einzelfall wird empfohlen, die Polizei oder einen Anwalt einzuschalten.

Informationen zu diesem Thema im Internet z. b. unter www.klicksafe.de

Als Beratungsstelle für Eltern wird dieser link empfohlen: www.bke-elternberatung.de




Februar 2016

"Das Lernen lernen"

Dienstag, 16.02.2016, 19.00 Uhr, Aula


DLl-1

Wir freuen uns, dass wir einen Referenten des Vereins LVB-Lernen für unsere Schule gewinnen konnten. Dieser verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Lernen und Lernmotivation.


Bericht über die Veranstaltung      






Februar 2016

Elternvertreter geben zwei Umkleideräumen
unserer Sporthalle einen neuen Anstrich


Im Oktober des letzten Jahres haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma "Celanese" im Rahmen eines sozialen Projektes mit dem Streichen der Umkleideräume in unserer Sporthalle begonnen. Durch den Einsatz von Elternvertretern wurde das Projekt nun beendet und alle Umkleideräume haben einen neuen Anstrich.

Wir bedanken uns bei allen Malerinnen und Malern ganz herzlich für diesen Arbeitseinsatz!



(zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)