Aktivitäten im Schuljahr

Einschulungsfeier der neuen fünften Klassen

Die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler und ihre Eltern werden am zweiten Schultag des neuen Schuljahres in der Aula vom Schulleiter begrüßt. Nachdem die neuen Schüler die Aula mit ihren Klassenlehrern verlassen haben, werden ihre Eltern durch einen Vertreter des Schulelternbeirats begrüßt und von den Eltern der 6. Klassen zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Während die Schülerinnen und Schüler die erste Zeit in ihren neuen Klassen verbringen, bietet sich den Eltern die Möglichkeit Fragen zu stellen. Der Schulelternbeirat informiert über die Elternarbeit und die Möglichkeiten, sich am Schulleben aktiv zu beteiligen. Nach Möglichkeit werden Mensaführungen angeboten.

 

Tag der offenen Tür



Am Tag der Offenen Tür ist der Elternbeirat mit einem Informationsstand vertreten.

Außerdem wird für die Besucherinnen und Besucher ein Salatbuffet angeboten, das von den Eltern der fünften Klassen organisiert (Spenden und Büffetdienste) wird.


SEB-TdoT


Elternsprechtag

Der Elternsprechtag bietet den Eltern die Möglichkeit, sich an einem Nachmittag bei mehreren Lehrkräften in Kurzgesprächen (max. 10 Min.) über die Leistungen ihrer Kinder zu informieren. Für ausführliche Gespräche sollte ein separater Termin vereinbart werden.
Der Schulelternbeirat bietet an diesem Tag neben Informationen ein Kaffee- und Kuchenbüffet an. Die Eltern der 7. Klassen werden hierfür um Kuchenspenden gebeten.

 

Schulfest

In der letzten Woche vor den Sommerferien werden den Eltern und anderen Interessierten die Ergebnisse der vorangegangenen Projekttage im Rahmen eines Schulfests vorgestellt. Die Schule feiert in der Regel alle zwei Jahre ein gemeinsames Fest mit Eltern, Schülern und Lehrern.
Der Schulelternbeirat präsentiert sich mit Informationen und unterstützt das Schulfest-Team bei der Vorbereitung des Schulfests. Das Schulfest-Team trifft sich im Frühjahr vor dem Schulfest und plant die Bewirtung für das Schulfest. Am Tag des Festes werden sehr viele Eltern benötigt, um an den verschiedenen Verkaufsständen (Kaffee + Kuchen, Salate, Grill, Getränke) zu arbeiten und beim Auf- und Abbau der Bänke und Tische und der Stände auf dem Schulhof zu helfen. Die Eltern aller Klassen werden um Kuchen- und Salatspenden für die Büffets gebeten.
Es sind in erster Linie die Einnahmen aus dem Schulfest, die es dem SEB ermöglichen, sich rund um die Schule finanziell zu engagieren (siehe auch Elternspende). Darüber hinaus wird das Schulfest sehr geschätzt als Möglichkeit, sich über die Schule zu informieren.