Presseartikel 

Presseartikel


...in der "FAZ"

vom 19.03.2014

Presseartikel

Presseartikel

 

Rückkehr zu G9

08.04.2014


Kein „Splittingmodell“ an der Eichendorffschule

Liebe Schulgemeinde der Eichendorffschule,

die Gesamtkonferenz hat in der Sitzung am 8. April 2014 die Möglichkeit der Rückkehr von ganzen Jahrgängen oder einzelner Klassen zu G9 beraten und die pädagogischen Chancen und Risiken eines Splittingmodells an der Eichendorffschule bewertet.
In der Diskussion wurde deutlich, dass die Nachteile wie die Neubildungen von Klassengemeinschaften, die erschwerte Umsetzung des Musikprofils, die Probleme beim Unterrichten in der zweiten Fremdsprache bei teilweise verminderter Lehrerzuweisung, überwiegen.

Die Konferenz hat sich für einen Verbleib der derzeitigen Jahrgänge 5, 6 und 7 in der 5-jährigen Organisationsform der gymnasialen Mittelstufe (G8) entschieden.

Unserem Antrag, ab dem kommenden Sommer unseren Gymnasialzweig in G9 zu organisieren, haben der Main-Taunus-Kreis und das Staatliche Schulamt zugestimmt. Unsere zukünftigen Jahrgänge werden also in der 6-jährigen Organisationsform unterrichtet.

Nach vielen Monaten der Diskussion über G8/G9 an der Eichendorffschule ist diese nun beendet. Wir wissen sehr wohl, dass nicht alle Eltern diese Entscheidung begrüßen. Wir hoffen aber, dass sie die erlebte Diskussionskultur wertschätzen konnten. Die Kolleginnen und Kollegen der Eichendorffschule werden all ihre Kraft in eine gute pädagogische Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler investieren. Wir werden unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf ihre Abschlüsse und das Leben nach der Schule vorbereiten, in G8-Jahrgängen genauso wie in G9-Jahrgängen.


Ihr Stefan Haid
(Schulleiter)





22.03.2014

Kreisausschuss hat der Rückkehr zu G9 zugestimmt

Mit Schreiben vom 19.03.2014 hat der Kreisausschuss des Main-Taunus-Kreises der Rückkehr der Eichendorffschule zur 6-jährigen Organisation des Gymnasialzweiges (G9) zugestimmt.

Die Schulgemeinde der Eichendorffschule freut sich über diese Entscheidung des Kreises und macht sich umgehend an die Umsetzung der erarbeiteten G9-Konzeption für die kommenden 5. Klassen im Schuljahr 2014/15.




20.02.2014

Die Organisationsänderung der Mittelstufe hin zum 6-jährigen gymnasialen Bildungsgang (G9) wurde in der Sitzung der Schulkonferenz am 18.02.2014 mit deutlicher Mehrheit beschlossen.

Der gefasste Beschluss für G9 gilt für die kommende Jahrgangsstufe 5 der Eichendorffschule im Schuljahr 2014/15. Er wird nun dem zuständigen staatlichen Schulamt sowie dem Main-Taunus-Kreis als Schulträger zur Zustimmung vorgelegt.